Wir suchen dich!

Art der Stelle:
Anerkennungspraktikum
Vollzeit / Teilzeit:
Vollzeit
Teilzeit
Größe der Kita:
(Anzahl der Kinder)
0-50
50-100
größer 100
Betreuungsform:
Kleinkinder (U3)
Regelbereich (Ü3)
Stadtteil:
Dudenhofen
Hainhausen
Jügesheim
Nieder-Roden
Weiskirchen
Kind fotografiert Erzieherin

Personen im Anerkennungspraktikum Erzieher (m/w/d)

Rodgau ist eine wachsende Stadt und mit ihren rund 47.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Kommune im Landkreis Offenbach. Als serviceorientierte und familienfreundliche Behörde mit fast 900 Beschäftigten bieten wir vielfältige berufliche Chancen. Dabei bedeutet eine Tätigkeit für die Stadt Rodgau für Menschen zu arbeiten. Denn alles, was bei uns in den unterschiedlichen Bereichen geleistet wird, wirkt sich auf die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt aus; somit wird jede Aufgabe zu etwas Besonderem.

Der Bedeutung unserer Arbeit sind wir uns bewusst und auch der Verantwortung, die damit einhergeht – daher bietet die Stadt Rodgau mit dem Anerkennungsjahr für angehende Erzieherinnen und Erzieher ab dem 01.09.2024 wieder ein Praktikum mit qualifizierter fachlicher Begleitung.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Sie lernen ein sozialpädagogisches Arbeitsumfeld kennen und beobachten und dokumentieren die Entwicklungsprozesse der Kinder
  • Sie übernehmen zunehmend Verantwortung in der Gestaltung der pädagogischen Arbeit
  • Sie machen erste Erfahrungen in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern und Familien
  • Sie begleiten und unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung

Sie möchten mehr erfahren? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und suchen den Kontakt zu Frau Spahn und Herrn Hoffmann – Leitung des Fachbereichs Kinder und Familie – telefonisch unter 06106 693-1178 oder 06106 693-1214. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.jobs.kitas-rodgau.de.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreicher Abschluss des fachtheoretischen Abschnitts der Ausbildung zur staatlich anerkannten Erziehungsperson
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Theoretische Fachkenntnisse gemäß des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Freude daran, Kinder zu begeistern, zu fördern und mit ihnen die Welt zu entdecken
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Engagement sowie ein hohes Maß an sozialer und interkultureller Kompetenz
  • Eine interdisziplinäre Denkweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Flexibilität

Neben einer abwechslungsreichen Tätigkeit bieten wir Ihnen:

  • Persönliche Begleitung durch unser Fachpersonal
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Regelmäßige Teambesprechungen
  • Vergütung nach §8 TVöD SuE (zz. 1.652,02 €/Monat) sowie die im Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, Jahressonderzahlungen und Leistungsentgelte
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenfreies Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet (inkl. Mitnahmeregelung)
  • Bedarfsorientierte Entwicklungsmöglichkeiten durch unsere vielfältigen internen Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der ZVK Darmstadt
  • Kostenfreie RodgauCard inkl. Jahreskarte für das Strandbad Rodgau

Sie suchen eine sinnstiftende Aufgabe mit Raum für Mitgestaltung?

Dann sind Sie bei uns in einem offenen, begeisterungsfähigen und lernfreudigen Team genau richtig. Mit unseren Kindertageseinrichtungen findet sich sicherlich das Passende: Vom nostalgischen Schulhaus, über Familienzentren bis zur neu gebauten Kita; kleine und große Einrichtungen sowie unterschiedliche pädagogische Schwerpunkte.

Bewerben Sie sich gerne bis zum 30.06.2023 vorzugsweise direkt über unser Bewerbungsportal. Alternativ senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich an den Magistrat der Stadt Rodgau, Hintergasse 15, 63110 Rodgau.
Bitte geben Sie die Job-ID 23-06-06APE an.

Hinweise zur Stellenausschreibung:

  • Die Stadt Rodgau fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt
  • daher die Bewerbung aller Personen gleichermaßen.
  • Schwerbehinderte sowie deren Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung
    bevorzugt berücksichtigt.
  • Die Stellen sind grundsätzlich teilbar.
  • Sofern Sie Mitglied in der Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, stehen wir der Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Rodgau positiv gegenüber.
  • Informationen zum Datenschutz Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie auf
    www.rodgau.de/stellenausschreibung.

Zur Übersicht