Wir suchen dich!

Art der Stelle:
Ausbildung
Vollzeit / Teilzeit:
Vollzeit
Größe der Kita:
(Anzahl der Kinder)
0-50
50-100
größer 100
Betreuungsform:
Kleinkinder (U3)
Regelbereich (Ü3)
Stadtteil:
Dudenhofen
Hainhausen
Jügesheim
Nieder-Roden
Weiskirchen
Praxisintegrierte Ausbildung (PIVA) zum Erzieher (m/w/d)

Praxisintegrierte Ausbildung (PIVA) zum Erzieher (m/w/d)

Sie arbeiten gerne mit Kindern zusammen und haben Freude an der Begegnung mit Menschen?

Das Berufsbild der PIVA: Die praxisintegrierte Ausbildung zum staatlichen anerkannten Erzieher (m/w/d) ist eine Fachschulausbildung und entspricht den inhaltlichen Anforderungen und Aufnahme-Voraussetzungen der Verordnung der Fachschule für Sozialwesen des Landes Hessen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildungsanteile.

Was Sie auszeichnet:

  • Zulassung an einer Fachschule
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Einfühlungsvermögen
  • Interkulturelle Kompetenz

Vergütung nach TVAöD Pflege:

  • Erstes Ausbildungsjahr 1.140,69 € pro Monat
  • Zweites Ausbildungsjahr 1.202,07 € pro Monat
  • Drittes Ausbildungsjahr 1.303,38 € pro Monat

Sie erhalten zusätzlich das Job-Ticket RMV Premium kostenlos. Dieses können Sie während Ihrer Ausbildungszeit für Fahrten zur Berufsschule und für Fahrten außerhalb der Dienstzeit nutzen.

Interessiert?

Dann sind Sie bei uns, in einem neuen offenen, begeisterungsfähigen und lernfreudigen Team, genau richtig. Mit aktuell 16 städtischen Kindertageseinrichtungen und weiteren Einrichtungen, die sich derzeit im Bau befinden, findet sich sicherlich das Passende: Vom nostalgischen Schulhaus, über Familienzentren bis zur neu gebauten Kita; kleine und große Einrichtungen sowie unterschiedliche pädagogische Schwerpunkte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt: Rückfragen zu den Stellen beantwortet Herr Till Hoffmann vom Fachbereich Kinder und Familie, unter 06106 693-1214 oder kinder@rodgau.de.

Bewerbung: Ihre aussagefähige Bewerbung inkl. Bewerbungs-Fragebogen senden Sie bitte an den Magistrat der Stadt Rodgau, Fachbereich Personal, Hintergasse 15, 63110 Rodgau oder via E-Mail (zusammengefasst in eine PDF-Datei) an bewerbung@rodgau.de.

*Bei Bewerbern und Bewerberinnen, die aus dem Geltungsbereich des TVöD im unmittelbaren Anschluss zur Stadt Rodgau wechseln, kann die im vorhergehenden Arbeitsverhältnis erworbene Stufe und Stufenlaufzeit bei der Stufenzuordnung berücksichtigt werden.

Für die Stellenausschreibung gilt, dass Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bei geeigneter Qualifikation ausdrücklich erwünscht sind. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Sofern Sie Mitglied in der Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, stehen wir der Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Rodgau positiv gegenüber.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben, sondern nach sechs Monaten vernichtet. Fügen Sie daher bitte keine Originale und Bewerbungsmappen, sondern nur Kopien Ihrer Bewerbung bei. Falls Sie eine Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen entsprechend frankierten Rückumschlag bei.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerberdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Zur Übersicht